Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten bereitet sich auf eine Stichwahl vor

Sie lesen gerade:

Ägypten bereitet sich auf eine Stichwahl vor

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Präsidentenwahl in Ägypten kommen offenbar der Bewerber der Moslembrüder und der Mann des alten Regimes in die zweite Runde. Das ist das Ergebnis, das inoffizielle Zahlen zeigen: Ein offizielles Ergebnis gibt es erst an diesem Wochenende.

Die Moslembrüder wollen jetzt mit gescheiterten Bewerbern Gespräche aufnehmen, um in der Stichwahl in drei Wochen ihren Kandidaten Mohammed Mursi durchzubringen.

Mursis Gegenkandidat im zweiten Durchgang wäre den bisherigen Zahlen zufolge Achmed Schafik. Er war Minister und Regierungschef unter dem gestürzten Langzeitmachthaber Hosni Mubarak.

Die Präsidentenwahl diese Woche war für die Ägypter die erste Gelegenheit überhaupt, über ihr Staatsoberhaupt zu bestimmen. Die Abstimmungen zuvor waren jahrzehntelang nur Scheinwahlen, bei denen sich Mubarak oder seine Vorgänger im Amt bestätigen ließen.