Eilmeldung

Eilmeldung

Iran baut zweites AKW

Sie lesen gerade:

Iran baut zweites AKW

Schriftgrösse Aa Aa

Der Iran will ein zweites Atomkraftwerk bauen. Der Direktor des iranischen Atomprogramms Fereidun Abbassi Dawani erklärte am Samstaf bei einem Vortrag vor dem Fachbereich Physik der Universität Teheran, die Bauarbeiten sollten im kommenden Jahr in Buschehr beginnen. Dort ist seit Herbst vergangenen Jahres das bisher einzige iranische Atomkraftwerk in Betrieb. Der neue Reaktor soll Anfang 2014 fertiggestellt werden. Er soll eine Leistung von tausend Megawatt haben.

Der Bau des ersten Atomkraftwerks in Buschehr war vor der iranischen Revolution 1979 von Deutschland unterstützt worden. 1995 hatte Russland die Arbeiten fortgesetzt. Ob Russland auch am Bau des neuen Kraftwerks beteiligt ist, ist nicht bekannt. In Teheran betreibt der Iran außerdem einen Forschungsreaktor.