Eilmeldung

Eilmeldung

Zurück in die Zukunft mit den "Men in Black"!

Sie lesen gerade:

Zurück in die Zukunft mit den "Men in Black"!

Schriftgrösse Aa Aa

Und wieder beginnt ein ganz normaler Arbeitstag für die Men in Black, illegale Aliens aufspüren und neutralisieren. Doch diesmal hat Agent J alias Will Smith ein Problem. Er muss zurück in die wilden 60er Jahre, um den Verlauf der Geschichte zu verändern und seinen Kollegen K, genau: Tommy Lee Jones, vor dem sicheren Verderben zu retten.
Mal ganz ehrlich Will, gibt es Aliens da draußen? “Ich glaube, es wäre arrogant von uns Menschen zu glauben, dass wir die einzigen Lebewesen im Universum sind. Ich persönlich habe noch keinen Außerirdischen getroffen und werde es hoffentlich auch nie.” Gemeinsam mit einer jüngeren Version von Agent K versucht Agent J dem bösen Super-Alien Boris das Handwerk zu legen.
Josh Brolin ist der neue “Mann in Schwarz” an Bord. Er spielt den vierzig Jahre jüngeren Agent K. “Wenn Du George W. Bush gespielt hast, schaffst du auch das,” sagt Brolin in Anspielung an seine Rolle in “W. – Ein missverstandenes Leben”.
Der dritte Teil der beliebten Men-in-Black Serie ist ein ausgesprochen guter Jahrgang findet Kultschauspieler Tommy Lee Jones. “Wenn alles gut zusammen passt, ist der Film witzig, gruselig und ziemlich originell, was heutzutage eher selten vorkommt.”