Eilmeldung

Eilmeldung

Dritte Brücke über den Bosporus angekündigt

Sie lesen gerade:

Dritte Brücke über den Bosporus angekündigt

Schriftgrösse Aa Aa

Noch gibt es zwei Brücken über den Bosporus, aber dabei wird es nicht mehr lange bleiben. Am Dienstag hat der türkische Verkehrsminister angekündigt, dass es in vier bis fünf Jahren eine dritte Brücke geben wird.
 
Sie soll die Kontinente Europa und Asien im Norden der Meerenge verbinden und auch mit einer neuen Autobahn verbunden werden, die durch Istanbul führt. Die Brücke soll knapp 1300 Meter lang werden und voraussichtlich rund 6 Milliarden Euro kosten.
 
Für das Projekt zuständig ist eine Gemeinschaft aus einem italienischen und einem türkischen Bauunternehmen.
 
Kritiker des Projekts merken an, dass eine neue Brücke die Landschaft am Bosporus zerstören würde. Außerdem würden so noch mehr Menschen Autos benutzen, woduch das chronische Verkehrsproblem Istanbuls nicht gelöst würde.