Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Einzelstück statt Massenproduktion, der 3D-Drucker macht's möglich

hi-tech

Einzelstück statt Massenproduktion, der 3D-Drucker macht's möglich

In partnership with

Vor ein paar Jahren noch unvorstellbar, sind sie heute eine Selbstverständlichkeit: 3D-Drucker. Mit dieser Technologie lassen sich Gegenstände originalgetreu kopieren und dreidimensional darstellen. Das gewünschte Objekt besteht aus vielen einzelnen Kunststoffschichten. Mit der 3D-Drucktechnologie könnte sich auch die industrielle Fertigung nachhaltig verändern.
“Statt eine Gussform nach Fernost zu schicken und das Modell in millionenfacher Ausgabe herstellen zu lassen, können wir mit dieser Technologie individuelle Einzelstücke gestalten”, sagt Alice Taylor von Makielab. Die Londoner Firma hat sich auf die Herstellung von Puppen spezialisiert. Individuell gestaltete Modelle, in Eigenproduktion gefertigt. Die 3D-Technologie macht’s möglich.

Nächster Artikel