Eilmeldung

Eilmeldung

Irans Atomprogramm: Israel verlangt mehr Härte bei Gesprächen

Sie lesen gerade:

Irans Atomprogramm: Israel verlangt mehr Härte bei Gesprächen

Schriftgrösse Aa Aa

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat Iran zur Kehrtwende in seiner Atompolitik aufgefordert. Das Programm müsse gestoppt, alles bisher produzierte Uran vernichtet und die Nuklearanlagen abgebaut werden.

Netanjahu forderte die 5+1 Gruppe auf, den Druck auf den Iran zu verstärken. Die USA, Russland, China, Frankreich, Großbritannien und Deutschland hatten in der vergangenen Woche die Gespräche über das iranische Atomprogramm fortgesetzt. Fortschritte gab es nicht bis auf ein neues Treffen, das für Mitte Juni in Moskau vereinbart wurde.

Die westlichen Mächte vermuten, dass der Iran Atomwaffen herstellen will. Israel, das sich geographisch bedroht sieht, schloss bereits mehrmals einen Militärschlag Richtung Teheran nicht aus, sollten die Verhandlungen der 5+1 Gruppe scheitern.