Eilmeldung

Eilmeldung

Athen: Tsipras will Sparpolitik aufkündigen

Sie lesen gerade:

Athen: Tsipras will Sparpolitik aufkündigen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Chef der griechischen radikalen Linken, Alexis Tsipras hat sein Versprechen erneuert, im Fall eines Wahlsiegs die Sparpolitik aufzukündigen. Tsipras, der in Athen das Wirtschaftsprogramm seiner Partei vorstellte, will trotzdem erreichen, dass Griechenland in der Eurozone bleibt. Weil die komplizierten Mehrheitsverhältnisse nach der Wahl Anfang Mai keine regierungsfähige Mehrheit möglich gemacht hatten, ist für den 17. Juni eine Neuwahl geplant. Dabei könnte es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der radikalen Linken und den am Sparkurs festhaltenden Konservativen kommen. Manche Umfragen sehen Tsipras und sein Bündnis Syriza bereits als Wahlsieger. Die Koalition der radikalen Linken war im Mai zweitstärkste Kraft geworden. Ob die Abstimmung im Juni klare Verhältnisse vorbringt, ist fraglich.