Eilmeldung

Eilmeldung

BP trennt sich von russischem Joint-Venture

Sie lesen gerade:

BP trennt sich von russischem Joint-Venture

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Ölkonzern BP will seine Anteile am russischen Joint-Venture TNK-BP verkaufen. Das kündigte der Konzern in London an. Derzeit hält BP 50 Prozent an dem Unternehmen. Offenbar gab der russische Partner von BP bereits ein Gebot ab; das Geschäft ist jedoch noch nicht in trockenen Tüchern. TNK-BP hatte im vergangenen Jahr einen Gewinn von mehr als sieben Milliarden Euro gemacht. Das Unternehmen fördert in Russland und der Ukraine Erdöl.