Eilmeldung

Eilmeldung

Briten feiern Thronjubiläum ihrer Queen

Sie lesen gerade:

Briten feiern Thronjubiläum ihrer Queen

Schriftgrösse Aa Aa

Solche Feierlichkeiten, wie sie jetzt bevorstehen,
haben die Briten lange nicht mehr gesehen: Für vier Tage stehen London und das ganze Land im Zeichen
des diamantenen Thronjubiläums – also der sechzig Jahre, die Königin Elisabeth II. das Land als Staatsoberhaupt führt.

1952, nach dem Tod ihres Vaters, bestieg Elisabeth als junge Frau den Thron. 86 Jahre ist sie jetzt alt, davon war sie sechzig Jahre Herrscherin. In Großbritannien gelang das vor ihr nur Königin Victoria, die damit das 19. Jahrhundert prägte. Victoria beging ihr diamantenes Jubiläum 1897 und regierte dann noch gut drei Jahre weiter.

Das Thronjubiläum von Elisabeth wird jetzt gebührend begangen; der Montag und der Dienstag wurden zu Feiertagen erklärt. Auf dem Festprogramm stehen vor allem die Schiffsparade auf der Themse am Sonntag, ein Konzert am
Buckingham-Palast am Montag und ein Gottesdienst
am Dienstag, nach dem die Queen in der Kutsche durch London fährt.

Das eigentliche Jubiläum war schon im Februar: Wie
aber auch jedes Jahr der Geburtstag der Queen wird es nun später im Jahr begangen. Das Wetter in den nächsten Tagen wird trotzdem wenig einladend – aber das wird die Briten vom Feiern garantiert nicht abhalten.