Eilmeldung

Eilmeldung

Wiedergeburt und Apokalypse auf der Kunstbiennale in Kiew

Sie lesen gerade:

Wiedergeburt und Apokalypse auf der Kunstbiennale in Kiew

Schriftgrösse Aa Aa

Kiew feiert seine erste zeitgenössische Kunstbiennale. Aussttellungsort sind die Hallen des ehemaligen Waffendepots “Mystetskyi Arsenal”. Zu sehen sind die Werke von einhundert Künstlern aus 30 Ländern, auch der Chinese Ai Wei Wei ist vertreten. Die Biennale trägt den langen Titel: “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten – Wiedergeburt und Apokalypse in der Gegenwartskunst”. Kurator ist der Brite David Elliott.