Eilmeldung

Eilmeldung

Begeisterter Empfang: Aung San Suu Kyi besucht thailändisches Flüchtlingslager

Sie lesen gerade:

Begeisterter Empfang: Aung San Suu Kyi besucht thailändisches Flüchtlingslager

Schriftgrösse Aa Aa

Myanmars Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hat burmesische Flüchtlinge in Thailand besucht.
Tausende empfingen sie jubelnd in dem Lager in der Provinz Tak. Es ist Suu Kyis erste Thailandreise seit mehr als 20 Jahren. Ein Bewohner sagte gerührt: “Ich bin sehr glücklich. Mein ganzes Leben lang wollte ich Aung san Suu Kyi sehen, heute habe ich sie gesehen. Ich bin sehr glücklich.”
Und eine Frau sagte unter Tränen: “Ich bin jetzt seit 45 Jahren in Thailand. Ich war nie wieder zuhause. Dies ist, als käme meine eigene Mutter her. Ich wurde in Burma geboren, habe aber nicht dort gelebt,ich habe quasi keine Heimat.”
Das Flüchtlingslager liegt dicht an der Grenze zu Myanmar und ist mit 50 000 Bewohnern das größte in Thailand. Die Mehrheit gehört einer ethnischen Minderheit an, die von Myanmars Militärregime verfolgt wurde.