Eilmeldung

Eilmeldung

Erfolgreiche Befreiungsaktion in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Erfolgreiche Befreiungsaktion in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Die vor 11 Tagen in Afghanistan entführten Mitarbeiter einer Schweizer Hilfsorganisation sind wieder frei. Laut offiziellen Angaben wurden die vier Geiseln von afghanischen und NATO-Truppen befreit. Bei den Entführten handelte es sich um die Britin Helen Johnston, eine Kenianerin und zwei afghanische Mitarbeiter der Organisation. Der britische Premierminister David Cameron zeigte sich über die geglückte Befreiungaktion erleichtert. “Ich bin sehr froh, dass der Befreiungsversuch erfolgreich war”, sagte er. “Alle Geiseln befinden sich derzeit in der britischen Botschaft in Kabul in Sicherheit. Keiner unserer Soldaten wurde verletzt, mehrere Geiselnehmer sind getötet worden.”

Die Mitarbeiter der Schweizer Organisation Medair waren am 23. Mai in der als relativ sicher geltenden Provinz Badachschan gekidnappt worden. Ihre Entführer, Angehörige einer bewaffneten Terroristengruppe mit Verbindungen zu den Taliban, hatten versucht, Lösegeld zu erpressen.