Eilmeldung

Eilmeldung

Lebenslang für Mubarak

Sie lesen gerade:

Lebenslang für Mubarak

Schriftgrösse Aa Aa

Schuldig – so lautet der Urteilsspruch im Prozess gegen den früheren ägyptischen Staatspräsidenten Husni Mubarak. Das Strafmaß: Lebenslange Haft.
Der Anklagepunkt: Mubaraks Schießbefehl auf Demonstranten auf dem Tahrir-Platz. Die Staatsanwaltschaft hatte die Todesstrafe gefordert. Ebenfalls angeklagt waren seine beiden Söhne sowie enge Vertraute. Sie wurden freigesprochen mit Ausnahme des Innenministers Habib al Adli, der eine lenslang Freiheitsstrafe erhielt. Tumultartige Szenen spielten sich im Gerichtssal ab, nachdem der Richter Mubarak vom Vorwurf der Korruption und des Amtsmissbrauchs freisprach.
Der Prozess gegen den gesundheitlich angeschlagegen Ex-Diktator hatte im August vergangenen Jahres begonnen. Zuvor hatte das Militär Mubarak nach dem Massenprotesten im Februar zum Rücktritt gezwungen. Gegen das Urteil kann Mubarak Berufung
einlegen.