Eilmeldung

Eilmeldung

Türkischem Starpianisten droht Haft

Sie lesen gerade:

Türkischem Starpianisten droht Haft

Schriftgrösse Aa Aa

Dem gefeierten türkischen Pianisten und Komponisten Fazil Say wird in der Türkei der Prozess gemacht. Ein gericht in Istanbul ließ die Klage am Freitag zu. Der Prozess soll am 18. Oktober beginnen.

Dem 42-jährigen wird vorgeworfen, sich per Twitter abfällig über den Islam gäußert zu haben. So soll der bekennde Atheist sich unter anderem über die islamische Vorstellung vom Paradies lustig gemacht haben. Zwar ist die Türkei offiziell ein säkularer Staat, trotzdem können Beleidigungen gegen religiöse Werte dort mit Haftstrafen geahndet werden. Bei einer Verurteilung drohen dem Weltklasse-Musiker bis zu eineinhalb Jahre Haft.
Say ist Kulturbotschafter der Europäischen Union. Wegen der wachsenden kulturellen Intoleranz in seiner Heimat hatte er im April mitgeteilt, er wolle nach Japan auswandern.