Eilmeldung

Eilmeldung

Montreals Studenten demonstrieren weiter

Sie lesen gerade:

Montreals Studenten demonstrieren weiter

Schriftgrösse Aa Aa

In der kanadischen Provinz Quebec halten die Proteste gegen die liberale Provinzregierung an. In Montreal gingen am Samstag mehrere tausend Studenten und Regierungsgegner auf die Straße. Es ist die erste Protestaktion seit dem Abbruch der Verhandlungen zwischen Regierung und Studentenvertreten.

“Wir wollen dass Ministerpräsident Charest versteht, dass dies kein Studentenprotest ist, sondern ein Kampf des Volkes. Jeden Abend gehen in Montreal und ganz Quebec viele Menschen auf die Straße”, erklärte Gabriel Nadeau-Dubois, Sprecher der radikalen Studentenvereinigung Classe.

Seit Februar demonstrieren Quebecs Studenten täglich gegen die Erhöhung der Studiengebühren um umgerechnet 155 Euro. Wegen der anhaltenden Proteste hat die Regierung die Demonstrationsfreiheit eingeschränkt. Daraufhin schlossen sich weitere Bevölkerungsgruppen den Studentenprotesten an. Auch nach der Erhöhung wäre ein Studium in Quebec noch deutlich preiswerter als im restlichen Kanada.