Eilmeldung

Eilmeldung

Syrischer Flächenbrand erfasst Libanon

Sie lesen gerade:

Syrischer Flächenbrand erfasst Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Der Syrien-Konflikt greift mehr und mehr auf den benachbarten Libanon über. Bei Kämpfen zwischen Anhängern und Gegnern des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad sind in der nordlibanesischen Hafenstadt Tripoli 14 Menschen getötet worden. Mindestens 42 wurden nach Angaben eines Arztes verletzt. Ministerpräsident Najib Mikati traf sich mit mehreren Ministern in Tripoli, um über Möglichkiten der Deeskalation zu beraten. Inzwischen wurden Armeeinheiten mit Panzerfahrzeugen nach Tripoli geschickt. Am Abend versammelten sich dort einige Bürger zu einer Friedensdemonstration und gedachten der Opfer des blutigen Tages. Die libanesischen Sunniten sympathisieren mehrheitlich mit den syrischen Aufständischen. Sie liefern sich in mehreren Städten Straßenkämpfe mit Alawiten und Schiiten, die Assad unterstützen.