Eilmeldung

Eilmeldung

Lange Haftstrafen für "Söldner" in Libyen

Sie lesen gerade:

Lange Haftstrafen für "Söldner" in Libyen

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Militärgericht in Tripolis hat eine Gruppe Russen, Ukrainer und Weißrussen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Die 24 Männer sollen die Armee des früheren Machthabers Muammar al-Gaddafi unterstützt haben. Ihnen wird vorgeworfen Raketenwerfer vorbereitet zu haben, die auf Nato-Flugzeuge ausgerichtet waren.

Der ukranische Botschafter, Mykola Nahornyi, erklärte: “Wir werden versuchen das Urteil anzufechten. Unser Ziel ist es, diese Bürger nach Hause zurückzuholen.”

Die Ukrainer sagen, sie seien als Ölarbeiter dazu gezwungen worden, an logistischen Militäroperationen teilzunehmen.

Libysche Rebellen hatten die Männer im August vergangenen Jahres festgenommen. Die Behörden sehen sie als “Söldner” an, da sie freiwillig nach Libyen gekommen seien, ohne Unterstützung ihres Heimatlandes.