Eilmeldung

Eilmeldung

Nordkorea bedroht südkoreanische Medien

Sie lesen gerade:

Nordkorea bedroht südkoreanische Medien

Schriftgrösse Aa Aa

Nordkorea bedroht die Medien im Süden: In einer offiziellen Erklärung heißt es, man kenne die Koordinaten der großen Zeitungen und Fernsehsender und habe auf sie Raketen gerichtet.

Der kommunistische Norden verübelt dem Süden die
Berichterstattung über eine Großveranstaltung der Pionierorganisation am Wochenende.

Das Staatsfernsehen bringt es auf die Formel Schießen oder Entschuldigung – Südkorea müsse sich entscheiden.

In Südkorea sagt der zuständige Minister für die Nord-Süd-Beziehungen, man nehme die Drohung ernst und wolle, dass Nordkorea sofort damit aufhöre.

Am Wochenende waren in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang rund zwanzigtausend Kinder zusammengebracht worden, um der Führung des Landes zu huldigen. Die Medien im Süden ließen es aber an Respekt vermissen und sprachen von einer Propagandaveranstaltung.