Eilmeldung

Eilmeldung

Aufständische legen Flughafen in Tripolis lahm

Sie lesen gerade:

Aufständische legen Flughafen in Tripolis lahm

Schriftgrösse Aa Aa

Bewaffnete haben den Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis gestürmt und kurzzeitig den Betrieb lahmgelegt. Mit Raketen bestückte Fahrzeuge und sogar ein Panzer fuhren auf das Flugfeld, bewaffnete Kämpfer umstellten Flugzeuge.
Passagiere hätten startbereite Maschinen wieder verlassen müssen, hieß es. Die Männer hätten in die Luft geschossen und bei Passagieren und Beschäftigten Panik ausgelöst.

Nach Polizeiangaben kommen die Bewaffneten aus dem Zentrum des Landes. Es handele sich um Angehörige eines Stammes, der eng mit Ex-Machthaber Muammar al Gaddafi zusammengearbeitet hatte.

Die Bewaffneten verlangen von der Regierung, die Entführung ihres Anführers Abuadschila al-Habschi aufzuklären, der am Sonntag verschleppt worden war. Der Nationale Übergangsrat versicherte, mit der Entführung nichts zu tun zu haben.

Das Innenministerium teilte später mit, es habe “die vollständige Kontrolle über den Flughafen” wieder übernommen.