Eilmeldung

Eilmeldung

Merkel und Barroso wollen mehr Kontrolle über Europas Banken

Sie lesen gerade:

Merkel und Barroso wollen mehr Kontrolle über Europas Banken

Schriftgrösse Aa Aa

Als eine Konsequenz aus der Euro-Krise sollen große europäische Banken unter eine gemeinsame Aufsicht kommen. Darüber sprachen
Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso bei einem Treffen in Berlin.

Merkel betonte, die europäischen Institutionen bräuchten mittelfristig mehr Kontrollmöglichkeiten – der Fiskalpakt für mehr Haushaltsdisziplin in der EU könne nur ein erster Schritt sein. Sie sagte:
“Insofern werden wir auch darüber sprechen, inwieweit wir systemische Banken unter eine spezifische europäische Aufsicht stellen müssen, damit nicht nationale Belange hier eine zu große Rolle spielen.”

EU-Kommisionspräsident Barroso erneuerte seine Idee einer Bankenunion, ohne dabei konkret zu werden: “Die Kommission ist in dieser Debatte für ein strukturiertes und ambitioniertes Vorgehen, das wir als Bankenunion bezeichnen können. Diese Union würde dann eine integrierte Finanzaufsicht sowie eine integrierte Einlagensicherung bedeuten.”

Der Besuch Barrosos in Berlin diente der Vorbereitung des EU-Gipfels Ende Juni.