Eilmeldung

Eilmeldung

Queen richtet Dankesworte an ihr Volk

Sie lesen gerade:

Queen richtet Dankesworte an ihr Volk

Schriftgrösse Aa Aa

Prunkvoll sind die Feiern anlässlich des diamantenen Thronjubiläums von Königin Elisabeth II. in London zu Ende gegangen. Zehntausende Menschen verfolgten die Parade, die die Queen in einer Kutsche anführte. Zum Abschluss der Festlichkeiten richtete die Monarchin Dankesworte an ihre Untertanen. “Die Veranstaltungen, die ich zu meinem diamantenen Thronjubiläum besucht habe, waren eine großartige Erfahrung”, sagte sie. “Es hat mich tief berührt, zu sehen, wie Tausende Familien, Nachbarn und Freunde ín einer so fröhlichen Atmosphäre gemeinsam gefeiert haben. Prinz Philip und ich wollen auch die Gelegenheit ergreifen, unseren Dank und unsere Wertschätzung all jenen zu übermitteln, die geholfen haben, die Festlichkeiten zu organisieren.”

Am Vormittag hatte die Königin einen Dankgottesdienst in St. Paul’s Cathedral besucht, gemeinsam mit mehr als 2000 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft. Als sie sich gegen Abend auf dem Balkon des Buckingham Palasts zeigte, jubelten ihr Hunderttausende Menschen zu. Prinz Philip allerdings lag mit Blasenentzündung im Krankenhaus, und so verfolgte die Queen die Darbietung der “Red Arrows”, der Kunstflieger der Royal Air Force, ohne ihren Ehemann. Mit dabei waren Prinz Charles und Camilla, Prinz William und Kate sowie Prinz Harry.

Die 86-jährige Queen hatte in den letzten Tagen einen wahren Feiermarathon erlebt, so etwa eine Schiffsparade auf der Themse oder ein Open-Air-Konzert. Ausruhen wird sie allerdings auch jetzt nicht: Stattdessen will sie ihre im Frühjahr begonnenen Reisen durch ihr Land fortsetzen.