Eilmeldung

Eilmeldung

Die Raumfähre Enterprise macht New York unsicher

Sie lesen gerade:

Die Raumfähre Enterprise macht New York unsicher

Schriftgrösse Aa Aa

Die ausrangierte US-Raumfähre Enterprise hat ihre letzte Reise angetreten. Auf einem Frachtkahn wurde sie zu einem Weltraummuseum transportiert.

Die Enterprise war nie im All, sie absolvierte nur Probeflüge in die Atmosphäre. Aber sie war das erste Space Shuttle und ist den Amerikanern ans Herz gewachsen.

Lori Garver von der Nasa sagte: “Es ist ein großartiger Tag für New York. Die Nasa hat schon seit geraumer Zeit Raumfähren transportiert, doch dieses Mal übernahm die Stadt diese einmalige Reise auf dem Wasser.”

Am Ufer hatten sich zahlreiche Schaulustige versammelt, um das Spektakel zu verfolgen. Das Space Shuttle wurde nach der Raumfähre Enterprise aus der Science-Fiction Serie Star Trek benannt.

Als ein Kran die Raumfähre auf das Dach des Museums hob, jubelten die Menschen und ein Mann rief: “Beam mich hoch, Scotty.”