Eilmeldung

Eilmeldung

Science-Fiction-Legende Ray Bradbury gestorben

Sie lesen gerade:

Science-Fiction-Legende Ray Bradbury gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Der Science-Fiction-Autor Ray Bradbury ist tot. Der Amerikaner verstarb am Dienstag im Alter von 91 Jahren in Los Angeles. Zu seinen Erfolgen zählen “Die Mars-Chroniken” und die Erzählsammlung “Der illustrierte Mann”. Unerreicht war aber “Fahrenheit 451”: Der Roman aus dem Jahr 1953 wurde 1966 von François Truffaut verfilmt. Beides gilt als Klassiker.

Auch in den letzten Jahren seines Lebens war Bradbury noch sehr aktiv, obwohl er durch einen Schlaganfall an einen Rollstuhl gefesselt war. Er schrieb jeden Tag, veröffentlichte Romane, Theaterstücke und Drehbücher.

Bradbury wurde mit zahlreichen Buchpreisen ausgezeichnet und mit einem Stern auf dem “Walk of Fame” geehrt. In einem Interview sagte der Autor, das Schönste in seinem Leben sei gewesen, morgens nach dem Aufwachen zu seiner Schreibmaschine zu eilen, weil er immer eine neue Idee gehabt habe.