Eilmeldung

Eilmeldung

Entscheidet Facebook-Profil bald über Hauskauf?

Sie lesen gerade:

Entscheidet Facebook-Profil bald über Hauskauf?

Schriftgrösse Aa Aa

Widerstand regt sich in Deutschland gegen die Pläne der Schufa, soziale Netzwerke nach Daten zu durchsuchen. Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung will offenbar Facebook und Twitter nutzen, um über die Kreditfähigkeit eines Menschen zu entscheiden: Je risikofreudiger, desto kreditunwürdiger, so ein mögliches Urteil. Fotos vom letzten Bungee-Jumping-Ausflug könnten dann dem nächsten Hauskauf im Weg stehen.

Deutsche Politiker sind alarmiert. Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner forderte, “die Schufa darf nicht zum Big Brother der Wirtschaft werden. Es kann nicht sein, dass das Internet und die sozialen Netzwerke systematisch untersucht werden und durchstöbert werden nach Daten, die dann in das Scoring mit einfließen.”

Über soziale Netzwerke zu unsozialen Einstufungen – gegen Deutschlands größte Auskunftei regt sich das Misstrauen. Verbraucherschützer raten den Internet-Nutzern, nicht zu viel Preis zu geben und den Zugang zu ihren persönlichen Daten einzuschränken.