Eilmeldung

Eilmeldung

EZB - Schuldenkrise 0:0

Sie lesen gerade:

EZB - Schuldenkrise 0:0

Schriftgrösse Aa Aa

In Polen und der Ukraine hat die Euro 2012 begonnen. Das sorgt bei den krisenmüden Europäern ein wenig für Abwechslung. Sonst gab es letzte Woche wenig gute Nachrichten. Die Hoffnung, die EZB würde dem Bankensektor mehr Liquidität zur Verfügung stellen, wurde enttäuscht. Stattdessen schob die EZB den Schwarzen Peter den Regierungen zu: Diese sollten den Weg aus der Krise weisen.

Gastgeber Stefan Grobe spricht darüber mit Tom Vosa von der National Australia Bank. Ebenfalls im Programm: Spaniens überraschend positive Anleiheauktion. Und wie Facebook versucht, einen Weg aus seiner Krise zu finden.