Eilmeldung

Eilmeldung

Den Haag fordert Freilassung der Gaddafi-Anwältin

Sie lesen gerade:

Den Haag fordert Freilassung der Gaddafi-Anwältin

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Delegation des Internationalen Strafgerichtshofs versucht in Libyen die Freilassung der Juristen zu erreichen, die nach einem Besuch bei Gaddafis Sohn Saif al-Islam festgesetzt worden waren.

Der zuständige libysche Staatsanwalt Ahmed al-Jehani begründet die Festnahme der Anwälte: “Die Taschen der Delegation wurden aus Sicherheitsgründen durchsucht. Das ist eine reine Routinemaßnahme. Dabei wurde festgestellt, dass eine Frau einen Füller mit einer Kamera und eine andere Frau eine Uhr mit Aufnahmegerät mit sich führte. Diese Gegenstände wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern noch an”, erklärte al-Jehani.

Die Juristen des Internationalen Strafgerichtshofs waren in der vergangenen Woche im westlibyschen Al-Sintan von einer Miliz gefangen genommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten versucht, Saif al-Islam al-Gaddafi “geheime Dokumente” zu übergeben. Der Sohn des früheren Machthabers Muammar al-Gaddafi wird in einem Gefängnis in Al-Sintan festgehalten.