Eilmeldung

Eilmeldung

Israel schiebt illegale Einwanderer ab

Sie lesen gerade:

Israel schiebt illegale Einwanderer ab

Schriftgrösse Aa Aa

Israel will 60.000 afrikanische Einwanderer abschieben. Die meisten stammen aus dem Südsudan. Sie werden derzeit in der Stadt Eilat am Roten Meer festgehalten und sollen dann außer Landes gebracht werden. Der israelische Innenminister erklärte, er handele nicht aus Hass gegen Fremde, sondern aus Liebe zu seinem Volk, und um das Heimatland zu retten.