Eilmeldung

Eilmeldung

Geithner wartet auf klarere Lösungsideen aus Europa

Sie lesen gerade:

Geithner wartet auf klarere Lösungsideen aus Europa

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem G20-Gipfel hat US-Finanzminister Timothy Geithner Deutschland in der Finanzkrise in Schutz genommen: Es sei nicht allein dessen Aufgabe, Lösungen zu suchen, und unfair, Deutschland für den Streit darüber verantwortlich zu machen. Dennoch drang er auf schnellere, konkretere Lösungsvorschläge:

“Beim G20-Treffen und auch danach, vor dem EU-Gipfel, wird die Welt weiter auf Deutschland und die anderen wichtigen Länder in Europa schauen und von ihnen etwas mehr Klarheit darüber erwarten, was diese breit angelegten Ziele bedeuten – Bankenunion, Brandmauer für Länder, die Reformen durchführen, und Wachstum. Mehr Klarheit, und das bald, wäre besser.”

Der G20-Gipfel am Montag im mexikanischen Badeort Los Cabos wird überschattet von der Wahl in Griechenland just tags zuvor, bei der die Griechen letztlich auch über ihren Verbleib in der Euro-Zone entscheiden. Europas Krisenmanagement wird die Debatten beherrschen. Schon der letzte G20-Gipfel in Cannes war durch die Griechenland-Krise durcheinandergebracht worden.