Eilmeldung

Eilmeldung

König Fußball eint die Ukraine

Sie lesen gerade:

König Fußball eint die Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Für die politisch zerrissene Ukraine ist der Fußball zu einer Art Therapie geworden, berichtet unsere Korrespondentin Angelina Kariakina aus Kiew. Der Sieg über die Schweden hat Ukrainer unterschiedlicher politischer Couleur geeint.

Geschäftsmann Oleh Ferents in Kiew verfolgt die Fußballspiele mit der Familie und Freunden und auch er sagt, König Fußball hat einen positiven Einfluss auf das ganze Land.

Sein Cousin Wiacheslaw ist seiner Meinung: “So ein Fußballspiel hebt die Laune. Es holt uns aus unserer Apathie heraus. Hoffentlich geht das so weiter.” Oleh fügt hinzu: “Während des Spiels vergesse ich all meine Sorgen. Ich denke nur an die Spieler, die Schiedsrichter und hoffe, dass mein Land gewinnt.”

Die Spaltung des Landes in russland-freundlich und russland-feindlich lässt sich natürlich nicht verleugnen, wenn die Russen spielen, erklärt Journalist Vitali Portnikow: “Wenn Russland antritt, dann wird diese Spaltung der ukrainischen Gesellschaft sichtbar. Aber sobald das ukrainische Team spielt, sind sich dann doch wieder alle einig. Die ganze Ukraine steht hinter unserern Fussballern.”

Bleibt zu hoffen, dass die “Fußballtherapie” noch lange nachwirkt.