Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenlandhilfe: Deutschland will keine Lockerungen

Sie lesen gerade:

Griechenlandhilfe: Deutschland will keine Lockerungen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Wahlausgang in Griechenland ist nicht überzeugend, aber man kann mit dem Ergebnis mehr anfangen als beim letzten Mal – so sind in etwa die Schlagzeilen und auch die politischen Reaktionen in Deutschland.

Die Regierung ruft die Politiker in Griechenland jetzt vor allem zum schnellen Handeln auf. “Es ist offensichtlich, dass durch die Wahlkämpfe in Griechenland Zeit verloren gegangen ist”, sagt Außenminister Guido Westerwelle. Deswegen ist es um so notwendiger, dass jetzt rasch eine Regierung gebildet wird.”

Lockerungen beim Rettungspaket für Griechenland soll es aber nicht geben – jedenfalls dem Außenminister zufolge keine “substanziellen”.