Eilmeldung

Eilmeldung

Mexiko empfängt die G20

Sie lesen gerade:

Mexiko empfängt die G20

Schriftgrösse Aa Aa

Im mexikanischen Badeort Los Cabos beginnt am Montag der G-20-Gipfel. Das zweitägige Treffen der 20 wichtigsten Volkswirtschaften der Erde wird von der Euro-Schuldenkrise nach den Wahlen in Griechenland beherrscht. Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy, der als Gast teilnimmt, erklärte bei seiner Ankunft in Los Cabos, es müsse deutlich gemacht werden, dass das Euro-Projekt unumkehrbar sei:

“Vom Flugzeug aus habe ich mit Frau Merkel, Herrn Hollande, Herrn Monti, Herrn Van Rompuy, Herrn Barroso und Herrn Cameron gesprochen. Ich glaube wir werden eine Vertrauenserklärung für den Euro abgeben. Es ist klar, dass wir unser Defizit senken müssen, weil wir nicht ausgeben können, was wir nicht haben. Das trifft für die Regierung zu wie für alle anderen. Deshalb werden wir den Reformkurs fortsetzen”, sagte Rajoy.

Erstmals seit seiner erneuten Wahl kommt Russlands Präsident Wladimir Putin zu einer großen internationalen Konferenz. Er wird sich am Rande des Gipfels mit US-Präsident Barack Obama zu einen Vier-Augen-Gespräch treffen, ebenso, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Staatschef Hu Jintao.