Eilmeldung

Eilmeldung

Suche nach neuer Regierung in Griechenland

Sie lesen gerade:

Suche nach neuer Regierung in Griechenland

Schriftgrösse Aa Aa

Die Regierungsbildung in Griechenland dauert an: Konservative und Sozialisten hätten im Parlament auch allein eine knappe Mehrheit, wollen aber andere einbinden, wie die Demokratische Linke.

Die Demokratische Linke ist aber ein Gegner der Rettungsabkommen und der damit verbundenen Sparauflagen. Konservative und Sozialisten stehen dagegen zu der Rettung, die sie selbst mit den Geldgebern vereinbart haben – auch wenn sie neuerdings einiges nachverhandeln möchten.

Damit ist absehbar, dass es mit einer neuen Regierung noch etwas dauern wird. Wie sich die gegensätzlichen Standpunkte vereinbaren lassen, ist unklar. Der Wunschtermin heute abend lässt sich
offenbar nicht halten: Die Demokratische Linke geht
eher von einer Eingung gegen Ende der Woche aus.

Zusammen hätten die drei Parteien im Parlament sechzig Prozent der Sitze – und Griechenland nach längerem endlich wieder eine Regierung.