Eilmeldung

Eilmeldung

Assange beantragt Asyl in Ecuador

Sie lesen gerade:

Assange beantragt Asyl in Ecuador

Schriftgrösse Aa Aa

Im Kampf gegen seine Auslieferung nach Schweden ist Wikileaks-Gründer Julian Assange in die ecuadorianische Botschaft in London geflohen. Laut Ecuadors Außenminister beantragte Assange politisches Asyl in dem Land. Der 40jährige Australier Assange wird in Schweden der sexuellen Belästigung und versuchten Vergewaltigung beschuldigt. Seit einem Jahr lebt er unter Auflagen in Großbritannien.