Eilmeldung

Eilmeldung

Liegt Mubarak im Sterben?

Sie lesen gerade:

Liegt Mubarak im Sterben?

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere ägyptische Präsident Husni Mubarak liegt offenbar im Sterben.

Ärzte kämpfen um das Leben des schwer kranken früheren Staatschefs. In der Nacht war der 84-Jährige bereits für klinisch tot erklärt worden.

Per Definition bedeutet der klinische Tod einen völligen Herz-, Kreislauf- und Atemstillstand. Dieser Zustand ist umkehrbar, wenn der Mensch innerhalb weniger Minuten wiederbelebt wird.

Unabhängige Medien des Landes berichteten später unter Berufung auf Ärzte, Mubarak liege nach einem Herzanfall im Koma und werde künstlich am Leben erhalten.

Die Ägypter nahmen die Nachricht höchst unterschiedlich auf, so meinte ein Passant:
“Wir sind fertig mit dieser Familie! Die können uns gestohlen bleiben! Die sollen uns in Ruhe lassen! Von denen wollen wir garnichts mehr. Wir wollen endlich von guten Menschen regiert werden! Wir wollen jetzt leben! Wir wollen in Freiheit und Würde leben können.”

Ein anderer hegt weniger Groll gegenüber Mubarak:
“Was immer er getan hat und passiert ist,- Eins möcht ich doch mal feststellen: wir haben 30 Jahre unter seiner Regierung gelebt,- ohne Krieg oder internationale Verstrickungen. Sicher gab es in seiner Zeit auch arme Leute,- er hat aber doch auch viel Gutes für das Land getan.”