Eilmeldung

Eilmeldung

Ryanair greift erneut nach Aer Lingus

Sie lesen gerade:

Ryanair greift erneut nach Aer Lingus

Schriftgrösse Aa Aa

Die irische Fluggesellschaft Ryanair unternimmt einen neuen Anlauf zum Kauf des heimischen Rivalen Aer Lingus. Ryanair wolle 1,30 Euro je Aer-Lingus-Aktie zahlen, womit der Wettbewerber mit knapp 700 Millionen Euro bewertet sei, teilte Europas größter Billig-Flieger mit.

Zudem sei Ryanair zu Zugeständnissen an die Wettbewerbsbehörden bereit.

Ryanair hält seit längerem rund 30 Prozent an Aer Lingus und hat 2006 vergeblich versucht, den Konkurrenten zu übernehmen.