Eilmeldung

Eilmeldung

Zeit der Falken zwischen Israel und Gaza

Sie lesen gerade:

Zeit der Falken zwischen Israel und Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Ein 21-Jähriger ist in der Stadt Rafah im Gaza-Streifen auf einem Motorrad von einer israelischen Rakete getroffen worden. Er sei Mitglied des bewaffneten Arms der Hamas gewesen, meinten Augenzeugen. Das israelische Militär bestätigte den Angriff.

Insgesamt sind seit Montag acht Palästinenser getötet worden – unter ihnen laut Rettungsdienst der 14jährige Junge Mou’men al-Adham in Gaza-Stadt. Sein Vater sei schwer verletzt.

An der Grenze zwischen Israel und Ägypten war am Montag nach Medienberichten eine Gruppe bewaffneter Männer nach Israel eingedrungen und hatte an einer Baustelle des Grenzzauns einen Sprengsatz gezündet. Dabei wurde ein israelischer Arbeiter getötet. Israelische Soldaten erschossen daraufhin drei Angreifer.

Verantwortlich für den Überfall ist nach eigenen Angaben eine neu gegründete radikal-islamistische
Bewegung, der “Shura-Rat der Mudschahedin im Heiligen Land”.

Seit Anfang der Woche wurden nach Monaten relativer Ruhe auch mehr als 50 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert.

Im Zielraum der Raketen leben etwa eine Million Menschen.

mit AFP, Reuters, dpa