Eilmeldung

Eilmeldung

Athener Regierung vereidigt

Sie lesen gerade:

Athener Regierung vereidigt

Schriftgrösse Aa Aa

Die neue Regierung in Athen will sich für den Verbleib Griechenlands in der Eurozone einsetzen. Darauf einigten sich die drei Koalitionsparteien in einem Vertrag. Hohe Würdenträger der griechisch-orthodoxen Kirche vereidigten das Kabinett. Unterstützt wird es von der konservativen Partei Nea Dimokratia, den Sozialisten und der Demokratischen Linken. Die beiden Linksparteien haben keine Minister in die Regierung entsandt. Der neue Finanzminister Vasilios Rapanos wird erst an diesem Freitag vereidigt. Ministerpräsident ist der Konservative Antonis Samaras.