Eilmeldung

Eilmeldung

Feurige Sportschützen in Utah

Sie lesen gerade:

Feurige Sportschützen in Utah

Schriftgrösse Aa Aa

Wald- und Buschbrände haben 200 Anwesen im US-Staat Colorado vernichtet.

Hunderte Feuerwehrleute bekämpften am Samstag die Feuer, die durch starken Wind immer wieder neu angefacht wurden.

Die Feuersaison hatte in diesem Jahr besonders früh begonnen, Teile der nördlichen Rocky Mountains wurden verwüstet. In New Mexico brannten gut 120.000 Hektar ab, das Feuer ist nach Behördenangaben fast völlig unter Kontrolle.

In Utah dürfen 2500 Evakuierte demnächst in ihre Häuser zurück. Die Brände dort hätten vor allem Sportschützen ausgelöst, so die Behörden – schon zum 20ten Mal in diesem Jahr.

mit Reuters