Eilmeldung

Eilmeldung

Kranke Griechenland-Spitze verpasst EU-Gipfel

Sie lesen gerade:

Kranke Griechenland-Spitze verpasst EU-Gipfel

Schriftgrösse Aa Aa

Die neue Regierung in Athen ist angeschlagen. Ministerpräsident Antonis Samaras fällt nach einer Augenoperation eine Woche lang aus und kann nicht am kommenden EU-Gipfel, bei dem es um die Zukunft der Euro-Zone gehen wird, teilnehmen.

Auch der Finanzminister Vassilis Rapanos muss sich nach einem Schwächeanfall schonen und wird in Brüssel fehlen.

Der Augenarzt des Ministerpräsidenten gab klare Anweisungen: “Eines steht fest: Der Ministerpräsident kann in seiner jetzigen Verfassung nicht verreisen. Es war eine ernste Augen-OP und er benötigt jetzt Ruhe. Außerdem könnte er in seiner jetzigen Verfassung weder fliegen noch mit dem Auto fahren.”

Einer Umfrage zufolge rechnen Franzosen, Deutsche, Italiener und Spanier damit, dass ihre Länder das an Griechenland verliehene Geld nie wiedersehen werden.

Ein Großteil der befragten Bürger befürwortet aus diesem Grund den Ausschluss Griechenlands aus der Euro-Zone.