Eilmeldung

Eilmeldung

Treffen der iranischen Exilopposition

Sie lesen gerade:

Treffen der iranischen Exilopposition

Schriftgrösse Aa Aa

Maryam Rajavi, die Präsidentin der iranischen Exilopposition, hat den Glauben an den Widerstandsgeist nicht verloren. In der Nähe von Paris hatten sich zehntausende Iraner versammelt. Sie fordern weiterhin einen politischen Wandel in ihrer Heimat.

Rajavi zufolge ist 2013, im Wahljahr, alles möglich, die Zeit sei reif.“In den größten Gesellschaften kann starke Vorstellungskraft Bewegungen auslösen und vorantreiben. Auf diese Weise werden die dicken Mauern der Unmöglichkeit niedergerissen. Und die Bewegung wird so nach vorne getragen bis zum Moment des Sieges,” so Rajavi.

Laut den Veranstaltern waren Iraner aus ganz Europa angereist. Unter den Teilnehmern war auch Ingrid Betancourt, die kolumbianische Politikerin war sechs Jahre lang in der Gewalt der FARC.