Eilmeldung

Eilmeldung

Oumou Sangaré und Fantasia-Reiterspiele in Essawira

Sie lesen gerade:

Oumou Sangaré und Fantasia-Reiterspiele in Essawira

Schriftgrösse Aa Aa

Eine der Höhepunkte des diesjährigen Gnawa-Musikfestivals im marokkanischen Essawira war der Auftritt von Oumou Sangaré. Die Sängerin mit der außergewöhnlichen Stimme aus Mali und wurde mit 21 Jahren international bekannt. Oumou Sangaré ist eine Musikerin, die sich auch politisch stark engagiert und für die Rechte der Frauen in ihrer Heimat kämpft. In ihren Songtexten setzt sie sich mit Polygamie und Gewalt gegen Frauen auseinander.
Auf dem Festival trat Oumou Sangaré gemeinsam mit Mustapha Baqbou auf. Der Gnawa-Meister aus Marrakech hat bereits mit vielen internationalen Stars gespielt wie Pat Metheny und Tigran Hamasyan.
Ebenfalls Teil des Festivals sind traditionellen Fantasia-Reiterspiele. Diese gehen auf die mehr als 2000-jährige Kampftradition der Berber zurück.Sie stellen die Rückkehr der siegreichen Kämpfer dar, die nach der Schlacht ihrer Freude freien Lauf lassen.