Eilmeldung

Eilmeldung

Queen reist nach Nordirland

Sie lesen gerade:

Queen reist nach Nordirland

Schriftgrösse Aa Aa

Queen Elizabeth II. ist zu einem historischen Besuch in Nordirland eingetroffen. Erste Station ist das Städtchen Enniskillen. Dort waren 1987 zwölf Menschen durch eine IRA-Bombe ums Leben gekommen. Im Anschluss traf Queen Elisabeth II. Angehörige der Opfer. Der Besuch ist Teil der Feierlichkeiten zum Diamantenen Thronjubiläum der Monarchin.

Während des zweitägigen Aufenthalts will sich Queen Elisabeth II. an diesem Mittwoch mit dem einstigen IRA-Aktivisten Martin McGuinness treffen. McGuinness ist derzeit der stellvertretende Ministerpräsident von Nordirland und Mitglied der Sinn-Fein-Partei. Es soll zu einem historischen Handschlag kommen.

Die Sinn-Fein-Partei hatte bisher Treffen mit der Königin strikt abgelehnt. Nach 60 Jahren im Amt will die Queen damit einen weiteren Schritt zum endgültigen Frieden in den Konflikt zwischen pro-irischen Republikanern und britischen Loyalisten in Nordirland gehen.