Eilmeldung

Eilmeldung

Countdown für Olympische Spiele

Sie lesen gerade:

Countdown für Olympische Spiele

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Monat vor Beginn der Olympischen Spiele in London bereitet sich die Stadt auf den erwarteten Besucheransturm vor. Viele Geschäfte wollen Öffnungszeiten verlängern und neues Personal einstellen.

Auch die Sicherheit in London rückt mehr und mehr in den Vordergrund. Tausende Soldaten und Waffen sollen die Spiele zum Teil mit neuen Technologien absichern. So können Behörden beispielweise gefährliche Fahrzeuge per Fernbedienung außer Betrieb setzen. Ein israelischer Sicherheitsspezialist, Eli Grossfeld, erklärte, das System sei in der Lage, Fahrzeuge zu überwachen, ihren Standort auszumachen, und falls nötig, die Kontrolle zu übernehmen. Die Technik werde auch in einigen Fahrzeugen installiert, die bei den Olympischen Spielen eingesetzt würden.

Die britische Regierung geht zwar von keiner direkten Bedrohung aus. Allerdings warnt der Geheimdienst MI5: Die Olympischen Spiele in London seien ein attraktives Ziel für mögliche Anschläge des islamistischen Terrornetzwerks Al-Kaida.

So sind am 27. Juli neben Millionen Besuchern und Fernsehzuschauern auch zahlreiche Sicherheitsspezialisten am Start.