Eilmeldung

Eilmeldung

"Iranian Arts Now": Kritik in Kunstform

Sie lesen gerade:

"Iranian Arts Now": Kritik in Kunstform

Schriftgrösse Aa Aa

Noch bis zum 30. Juni läuft in Paris das iranische Festival für zeitgenössische Kunst “Iranian Arts Now”. Gezeigt werden alle Formen des künstlerischen Ausdrucks wie visuelle Kunst, Performance, Musik, Tanz, Theater, Design und Film. Auch vier Fotografen präsentieren ihre Arbeiten.

In einem Ausstellungsteil werden Stummfilme gezeigt. Es geht um Dinge, die nicht laut gesagt werden, oder um Nachrichten, die nicht verbreitet werden dürfen. Der Programmteil “Mise en Abyme” ist den jüngsten sozialen, politischen und ideologischen Aufständen im Iran gewidmet.