Eilmeldung

Eilmeldung

Italiens Parlament verabschiedet Reform des Arbeitsmarkts

Sie lesen gerade:

Italiens Parlament verabschiedet Reform des Arbeitsmarkts

Schriftgrösse Aa Aa

Am Tag vor dem EU-Gipfeltreffen hat Italiens Parlament die Reform des Arbeitsmarkts gebilligt. Für die Reform war im Abgeordnetenhaus eine breite
Mehrheit; die Übergangsregierung von Technokraten unter Mario Monti wird von links und von rechts unterstützt.

Trotzdem ist die Reform schon verwässert worden; sowohl die Arbeitgeber als auch die Gewerkschaften hatten viele Einwände. Die neuen Regelungen sollen
zum Beispiel Kündigungen erleichtern. Gleichzeitig sollen sie den Missbrauch von Leiharbeit stoppen – vor allem aber das ebenfalls angeschlagene Italien in den Augen der Anleger wieder vertrauenswürdig machen.