Eilmeldung

Eilmeldung

Peugeot tritt auf die Sparbremse

Sie lesen gerade:

Peugeot tritt auf die Sparbremse

Schriftgrösse Aa Aa

Der angeschlagene französische Autobauer Peugeot Citroën hat seine Sparziele für das laufende Jahr erhöht. Auch soll der Standort Aulnay bei Paris geschlossen werden.

Das verlautete aus Gewerkschaftskreisen nach Gesprächen mit der Geschäftsführung.

Darin hatte der Peugeot-Vorstand erklärt, die bisher veranschlagten Einsparungen von einer Milliarde Euro seien nicht genug. Weitere Vorschläge würden demnächst dem Betriebsrat unterbreitet.