Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Viva Forever" - ein Musical für die Spicegirls


le mag

"Viva Forever" - ein Musical für die Spicegirls

Mit Unterstützung von

Die Spicegirls geben ihren früheren Fans, was sie wollen, was sie wirklich wollen: ein Musical, basierend auf ihren Songs.

Die Bühnenshow “Viva Forever” wird die Geschichte der Girlband erzählen, die in den neunziger Jahren mit Hilfe einer Casting-Show ins Leben gerufen wurde.

Die Idee dazu hatten die Girls von damals selbst – und haben das Projekt nun in London vorgestellt.

“Das ist schon surreal. Das ist ein emotionaler Tag für uns. Aber wir sind auch sehr stolz. Wir sind stolz auf alles, was wir vor all den Jahren erreicht haben. Es ist großartig, nun unsere Lieder in einem Musical zu haben, und es ist eine tolle Show.”

“Wenn wir zusammenkommen, geben wir uns viel Energie. Da werde ich ganz aufgeregt und albern. Es ist egal, wie lange es her ist. Es fühlt sich an, als wären wir eine Familie.”

“Wir haben uns schon lange nicht mehr getroffen aber es fühlt sich an, als wäre es erst gestern gewesen. Es ist so natürlich.”

“Wir wollen Frauen Mut machen und wir tun es auf ganz unterschiedliche Art. Aber wir nehmen unsere Verantwortung ernst, wir sind Menschen. Wir haben Spaß.”

Produziert wird die Show, die nach einem Lied der Gruppe benannt ist, von Judy Cramer – sie stand schon hinter dem äußerst erfolgreichen ABBA-Musical “Mamma Mia”.

Viva Forever soll mit Hilfe der Drehbuchschreiberin Jennifer Saunders ein ähnlicher Erfolg werden.

“Es geht von ihren Texten und ihren Liedern aus, von “Who do you think you are?” über “Mama” bis “Say you’ll be there”. Viele ihrer Lieder handeln von ihrer Beziehung. Es war also leicht, Lieder zu finden, die eine Geschichte ergeben.”

“Und ihre Lieder sind eine Art von Konversation, wenn sie sie und die Texte neu interpretieren, wie Jennifer es für ihre Geschichte getan hat.”

Die fünf Mitglieder der Band sind seit ihrer Comeback-Tour 2007 nicht mehr gemeinsam aufgetreten. Einige haben seither Soloalben veröffentlicht, Vicoria Beckham hat sich als Designerin einen Namen gemacht.

Das Musical “Viva Forever” soll im Dezember im Londoner West End uraufgeführt werden.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

le mag

Luigi Gallo schneidert den perfekten Anzug