Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Toter bei Überschwemmungen in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Ein Toter bei Überschwemmungen in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Heftiger Sturm und Regen haben im Vereinigten Königreich für Chaos gesorgt.

Den zweiten Tag in Folge mussten zahlreiche Straßen wegen Überschwemmungen gesperrt werden. Die beiden Hauptbahnstrecken zwischen Schottland und England waren durch Erdrutsche blockiert.

Ein Mann ertrank in den Fluten. Etliche Anwohner wurden aus ihren Häusern in Sicherheit gebracht.
Bei der Feuerwehr gingen am Donnerstag mehrere hundert Notrufe ein.

Auslöser für Regen und Überschwemmungen waren zwei Stürme, die am Donnerstag binnen weniger Stunden von Wales aus über das Land zogen. Besonders betroffen waren Mittelengland und der Norden.

Die Zaungäste am Wegesrand der Olympischen Flamme warteten bei strömendem Regen, und die Flamme selbst wäre zwischenzeitlich fast von den Wassermassen gelöscht worden.