Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Irrtümlich freigelassener ETA-Terrorist gefasst


Großbritannien

Irrtümlich freigelassener ETA-Terrorist gefasst

Die britische Polizei hat in London zwei ETA-Mitglieder festgenommen. Sie stehen auf der Liste der meistgesuchten Terroristen in Spanien. Einer von ihnen, Antón Troitiño, war nach 24 Jahren Haft wegen 20-fachen Mordes im vergangenen Jahr auf freien Fuß gesetzt worden. Was die Justiz wenig später als Fehler einstufte und widerrief. Da war er aber schon weg.

mit Reuters, dpa

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Frankreich: Aus für Minitel