Eilmeldung

Eilmeldung

Waldbrände in Colorado zerstören Hunderte Häuser

Sie lesen gerade:

Waldbrände in Colorado zerstören Hunderte Häuser

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den verheerenden Waldbränden im US-Bundesstaat Colorado ist ein Menschen ums Leben gekommen. An die 350 Häuser gingen in Rauch auf. Weite Teile der Stadt Colorado Springs wurden evakuiert, rund 35.000 Menschen mussten sich in Sicherheit bringen.

Die Häuser von Terry Rector und seinen Nachbarn sind bis auf die Grundfeste niedergebrannt. Die Anwohner treffen sich in einem Café. Terry erzählt, worum sich die Gespräche drehen: “Wir fragen uns, ob wir unsere Häuser wiederaufbauen sollten, es geht auch um Versicherungsfragen. Wir versuchen Pläne zu machen, wir sind alle miteinander befreundet und helfen uns gegenseitig.”

Bislang wüteten die Flammen auf etwa 75 Quadratkilometern. Die Feuerwehrleute konnten dank des kühleren Wetters und der abflauenden Winde an Boden gewinnen.Die Forstbehörde rechnet damit, dass es bis Mitte Juli dauern wird, bis alle Feuer gelöscht sind.

Kongressmitglieder aus Colorado haben bei der US-Regierung Hilfe beantragt. Präsident Barack Obama will sich heute ein Bild von der Lage machen.